Women* in Action

Das Programm im Schauspielhaus Graz

19:30 Uhr/ HAUS EINS: women* in Action: Österreich, wir müssen reden!
20:00 Uhr/ HAUS ZWEI: women*in Action: Das Private ist politisch–no sh*t! Wir performen!
22:00 Uhr/ FOYER: women*in Action: Das Private ist politisch – no sh*t! Wir feiern!

Hier geht's zum detaillierten Programm, bitte nach unten scrollen >>>

* * *

19:30 Uhr/ HAUS EINS
women* in Action: Österreich, wir müssen reden!
Ein politischer Spieleabend

Mit: Pia Hierzegger, Florian Köhler und Gästen
Redaktion & Konzept: Theater im Bahnhof und Schauspielhaus Graz
Liveband: Hausmusik Hiti

Unsere Gäste sind:
Mag. Judith Schwentner, Stadträtin für Umwelt und Frauen
Mag. Kristina Edlinger-Ploder, Rektorin der FH Wirtschaft Campus02
Klitclique, Künstlerinnenduo
Alex_ Mähr, Student_in und Aktivist_in

Am 8. März laden wir interessante Persönlichkeiten auf unsere große Bühne. Mit ihnen wird Pia Hierzegger kluge Gespräche führen, provokante Zukunftsthesen entwickeln, Spiele spielen und über den alltäglichen Wahnsinn im Geschlechterkampf nachdenken.

Freier Verkauf, € 3,50 bis € 18, Tickets unter: www.schauspielhaus-graz.com

* * *

20:00-23:00: Uhr/ HAUS ZWEI
women*in Action: Das Private ist politisch – no sh*t! Wir diskutieren & performen!
Moderation: Vera Hagemann, zweite liga für kunst und kultur

20:00-20:45 Uhr Bewegte Frauen - Frauenbewegungen

Manifest I: Olympe de Gouge 1791, Vera Hagemann
Performance zu Gewalt und Selbstbestimmung "Wir drahen auf", Michaela Brandl, Mirjam Raith, Narges, Maryam und Zahra
Lesung aus dem Buch "Johanna Dohnal und die Frauenpolitik in der 2. Republik", Alexandra Weiss
Speed-Dating "Was verbindet mich mit der Geschichte der Frauenbewegung?", Women*s Action Forum

20:45-21:45 Uhr Das Private ist Politisch - no sh*t! 

Manifest II: Woman´s Art 1972 von Valie Export, Andrea Schramek
Frauen des MigrantInnenbeirates präsentieren ihre Arbeiten zum Thema Gleichstellung, Endah Ebner und Kolleg*innen
"Die Durchreiche“ von Olga Flor, Ninja Reichert
Performance „Allein die Stimme bleibt“, Fotografien von Maryam Mohammadi, Gedicht von Forough Farrokhzad auf Farsi und Deutsch (Mona Kospach), Musik: Mia Zabelka
Speed-Dating "Wie ist das mit der Gleichstellung in meinem Alltag, meinem Umfeld, meinem Herkunftsland, meiner Familie…?", Women*s Action Forum

21:45-22:30 Uhr Sprache macht Töne

Drei Lieder vom Chor Misstöne
"Malin", Sprachspiele, Helga Knöbl
Gedicht von Dalia Taha auf arabisch und deutsch, Palästina-Solidarität
Speed-Dating "Sprache und Geschlechterverhältnisse", Women*s Action Forum

22:30-23:00 Uhr Women* in Action

Kurzinterviews mit Doris Jauk-Hinz, Barbara B. Edlinger & Marion Wicher zu ihren Projekten
Auszug aus dem Monolog "Menschen mit Problemen, Teile I bis III" von Sibylle Berg,  Lara Sienczak/ Schauspielhaus Graz Ensemble
Manifeste III: Präambel des Frauenvolksbegehrens und das WAF-Manifest, Aktionistas des Frauenvolksbegehrens und die InitiatorInnen des Women*s Action Forum
Das Lied der Omas gegen Rechts, Omas gegen Rechts

Eintritt frei! Zählkarten vor Ort! Nacheinlass jederzeit möglich!

* * *
19:30-24:00 Uhr / FOYER
women*in Action: Das Private ist politisch – no sh*t! Wir feiern! 

19:30-21:30 Uhr
Empowerment Print Bar, Siebdruck-Aktion, Kate-Howlett-Jones, Daniela Brasil, Bitte eigene Textilien mitbringen!
"'NO RING‘ oder was kommt nach dem ‚JA‘?", Interdisziplinäres Projekt, Barbara B. Edlinger und Marion Wicher

Line Up
22:10 Uhr KILLA MARILLA, rockig, punkig, göhrig
22:40 Uhr KLITCLIQUE, Auflegerei und Miniperformance
23:10 Uhr LONESOME HOT DUDES, Punk Music

Dancing ab 24 Uhr
Grrrrls DJ Crew
Nude Miami Bitch b2b barbie ignorante: „Hits don’t lie“
LezDance - Ma.Tem&fem*

Links
www.killamarilla.mur.at
www.klitclique.com
www.lonesomehotdudes.tumblr.com
www.grrrls.at

Eintritt frei!

* * *
19:30-22:00 Uhr / SALON
Für das Fest zum Glitzern bringen lassen, Antisexistisches Glitzern

19:30- 24:00 Uhr / vor dem SALON
Women*in Action, Mapping von Adina Camhy